Suchen

Physik

Wir sind von Physik umgeben, ohne Physik geht gar nichts, ob wir Autofahren, das Licht anknipsen, ein Regal zusammenschrauben, segeln, fliegen oder mit dem Telefon navigieren.Wörtlich bedeutet Physik: „Erforschung er natürlichen Dinge“ (griechisch: φυσική).

Auch wenn die Anwendungen der Physik in der heutigen Welt deutlich komplizierter sind als im antiken Griechenland, bleibt die Faszination eines Regenbogens, eines Blitzes oder des Zusammenhaltes eines Kugelsternhaufens (Sternwarte!) unverändert.

Einzig die Physik gibt Antworten auf die Frage der Entstehung der Welt genauso wie auf die Fragen der Funktionsweise unserer technischen Errungenschaften, die uns im Alltag umgeben und unseren Lebensstandard sichern. Soweit wie möglich gehen wir forschend und entdeckend vor, um Neues zu erfahren und durch Bildung verschiedener Modelle Erkenntnisse zu gewinnen.

So wie im Fach Deutsch die „Übersetzung“ von Dichtung in Alltagssprache erarbeitet wird, so werden in Physik gelegentlich mathematische Formeln in Worte übersetzt oder umgekehrt. Dabei kann auch der Reiz begriffen werden, wie eine Formel ein ganzes Weltbild beinhaltet und dieses inklusive seiner Grenzen verstanden werden.

Unser Ziel als Physiklehrer: Es gongt, aber alle diskutieren weiter über die Naturgesetze und wie die Welt mit all ihren Problemen doch gerettet werden könnte! Offizielle Begründung für Physikunterricht am Gymnasium: Wozu Physik?