Suchen

Englisch

Von London aus wurde die Welt erobert und das Britische Empire regiert. Heute hat sich die Richtung geändert. Millionen von Bewohnern der ehemaligen Kolonien strömen hierher, um die Wiege der Demokratie, ihre Institutionen und Traditionen kennen zu lernen.

All the world’s a stage, And all the men and women merely players.“ (As You Like lt, Act 11, Scene 7,11.139 140)

Shakespeare lässt an dieser Stelle den Melancholiker Jaques mit der Beschreibung der sieben Lebensabschnitte der Menschen fortfahren. Hier jedoch soll die Metapher der Weltenbühne, auf der jeder seine jeweilige (berufliche wie private) „Rolle“ zu spielen hat, herausgegriffen werden. Für die Kommunikation in dieser unserer (globalisierten) Welt ist heutzutage die Kenntnis der englischen Sprache unerlässlich. Wissen wir doch alle, dass die meisten wissenschaftlichen, medizinischen und technischen Publikationen auf Englisch erscheinen. Rund um den Globus ist Englisch die „lingua franca“, deren Bedeutung durch die künstliche Weltsprache Esperanto nie ernsthaft gefährdet war.

Bei all diesen pragmatischen Erwägungen sollte der literarische Aspekt nicht vernachlässigt werden: Die Schönheit und Zeitlosigkeit von Shakespeares Versen und Dramen; die literarischen Werke englischsprachiger und englischschreibender Autoren, deren Schauplätze rund um den Globus zu finden sind.

Angebote, Exkursionen und Studienfahrten

In den Klassen der Oberstufe finden mindestens einmal pro Schuljahr vormittags ein Theaterbesuch (englischsprachige Aufführungen im Amerikahaus) oder/und ein Kinobesuch statt. Besonders theaterbegeisterte Kurse besuchen bis zu 5 Aufführungen (abends) jährlich.