Wichtige Information über die Kostenfreiheit des Schulwegs für alle, die sich für die Aufnahme an unserer Schule in Jahrgangsstufe 5 zum Schuljahr 2020/21 interessieren:

Diverse Landratsämter informieren gerade über die Kostenfreiheit des Schulwegs und sprechen dabei immer von der nächstgelegenen Schule. Diese Aussage ist richtig, aber leider unvollständig. Richtig ist, dass die Kostenfreiheit auch dann gegeben ist,

  • wenn es sich um die nächstgelegene kirchliche Schule handelt,
  • wenn eine andere Ausbildungsrichtung wie z. B. Latein als 1. Fremdsprache für alle angestrebt wird, wie es bei uns ja der Fall ist.

Die gesetzliche Grundlage finden Sie in der Verordnung über die Schülerbeförderung,    die wir hier gerne verlinken.