Kurz vor der Bundestagswahl am 26. September durften einige Schülerinnen und Schüler am Rhabanus-Maurus-Gymnasium an der bundesweiten Juniorwahl teilnehmen, um die Abläufe in einem Wahllokal kennen zu lernen. Wahlberechtigt waren die 10. Klassen sowie Q11 und Q12, die im Mehrzweckraum unter der Leitung von Herrn Heilbrunner und mehreren Wahlhelferinnen abstimmen durften. Von den insgesamt 229 Wahlberechtigten an unserer Schule nahmen 212 an der Aktion teil. Das bundesweite Endergebnis wird am Wahlabend auf der Webseite der Juniorwahl veröffentlicht.